TAGE ODER STUNDEN

Regisseur Jean Becker

Regisseur und Drehbuchautor Jean Becker wurde am 10. Mai 1938 in Paris geboren und begann seine Karriere als Regieassistent bei seinem Vater Jacques Becker.
Nach Regiearbeiten mit Jean-Paul Belmondo in der Hauptrolle (1961 – 1966) zog sich Becker als Filmregisseur zurück, da der letzte Film Geliebter Schuft ein Misserfolg war.
Erst 1983 meldete er sich mit Ein mörderischer Sommer als Regisseur zurück. Der Film bekam mehrere Césars und Nominierungen. 1995 folgte das Vater-Tochter-Drama Elisa mit Gérard Depardieu und Vanessa Paradis in den Hauptrollen und 1999 Ein Sommer auf dem Lande, eine Tragikkomödie über das französische Landleben. Und seit Dezember 2007 läuft Dialog mit meinem Gärtner sehr erfolgreich in den deutschen Kinos (bereits weit über 100.000 Besucher!).

Filmographie (Auswahl)

2008 2 jours à tuer / Tage oder Stunden
2007 Dialogue avec mon jardinier / Dialog mit meinem Gärtner
2003 Effroyables jardins
2001 Un crime au paradis
1999 Les enfants du marais / Ein Sommer auf dem Lande
1995 Elisa
1983 L’été meurtrier / Ein mörderischer Sommer
1966 Tendre voyou / Geliebter Schuft
1961 Un nommé La Rocca / Sie nannten ihn Rocca

Interview mit Jean Becker >>