DIE EWIGEN MOMENTE DER MARIA LARSSON

Darsteller

MARIA HEISKANEN (Maria Larsson)

A Man’s Work (Miehen työ, Aleksi Salmenperä, 2007)
Lichter der Vorstadt (Laitakaupungin valot, Aki Kaurismäki, 2006)
Yövuoro (Saara Saarela, TV-Movie, 2005)
All Hell Let Loose (Hus i helvete, Susan Taslimi, 2002)
As White as in Snow (Så vit som en snö, Jan Troell, 2001)
Alarm in Sköldgatan (Brandbilen som försvann, Hajo Gies, 1993)
Capitano, Il (Jan Troell, 1991)

sowie einige Kurzfilme und viele Rollen in TV-Produktionen


MIKAEL PERSBRANDT (Sigfrid Larsson)

Geboren 1963 in Schweden. Sein Interesse an der Schauspielerei wurde geweckt,
als er Statist in Bergmans Bühneninszenierung von William Shakespeares “King Lear” war. Durch seine Bekanntschaft mit dem Autor und Regisseur Stig Larsson erhielt er eine Rolle in der TV-Serie Nigger (1990). Danach hatte er ein Engagement am Theater Galeasen, wo er eine Reihe mit viel Beifall aufgenommene Rollen hatte.
Er arbeitete auch mit 'Thorsten Flink' in Stücken wie Anton Chekovs „Die drei Schwestern“ oder Bertolt Brechts 'Herr Puntila and sein Knecht Matti'. In seiner Filmkarriere hat er bislang mehrere Polizisten gespielt, so in “Der Polizistenmörder” (1994) oder in den Filmen über Beck ab 1997.

Filme (Auswahl, ohne TV-Produktionen)

Solstorm (2007) (filming)
Kautokeino 1852 (2007) (in Postproduktion)
Ö ga rött, Ett (2007)
Gangster (2007)
Kommissar Beck - Die neuen Fälle (24 Serienfolgen von 1997-2007)
One Way (2006)
Inga tårar (2006)
Sök (2006)
Tjocktjuven (2006)
Bang Bang Orangutang (2005)
Double Shift (Som man bäddar 2005)
Day and Night (Dag och natt 2004).
Three Suns (Tre solar 2004)
Klaras Fall (Rånarna 2003)
Gunnar Govin - en man, en röst, en resa (2003)
Now (Nu 2003)
Everyone Loves Alice (Alla älskar Alice 2002)
Dorn im Auge/ Libellen (Øyenstikker2001) Dragonflies
Adult Behavior (Vuxna människor 1999)
Deadly Drift (Dödlig drift 1999)
Fatimas tredje hemlighet (1999)
Love Fools (Hela härligheten 1998)
Der letzte Mord (Sista kontraktet 1998)
Beneath the Surface (Under ytan1997)
Ich bin dein Krieger (Jag är din krigare1997)
9 millimeter (1997)
Ellinors Hochzeit - Jawort mit Hindernissen (Ellinors bröllop 1996).
Between Summers (Sommaren1995)
Der Polizistenmörder (Polismördaren1994)
Nigger (1990) (TV)


JESPER CHRISTENSEN (Sebastian Pedersen)

Geboren 1948 in Dänemark
Christensen erhielt mehrfach den „Bodil“ als bester Schauspieler und bester Nebendarsteller des Jahres, er wurde zweima zum Europäischen Filmpreis nominiert, erhielt für seine Rolle in „Banken“ den Spezialpreis der ökumenischen Jury bei den Nordischen Filmtagen in Lübeck (2000) sowie als Darsteller und Nebendarsteller mehrere Nominierungen für und Auszeichnungen mit dem „ROBERT“, dem wichtigsten Filmpreis in Dänemark.

Filme (Auswahl)

Flame & Citron (Flammen og Citronen, 2008, im Dreh)
James Bond 007 Casino Royale (2006)
Pure Hearts (Rene hjerter2006)
Shaking Dream Land (2006)
Manslaughter (Dabet 2005)
Die Dolmetscherin (The Interpreter2005)
Make Believe (Kommer du med mig då2003)
Nasty Brats (Møgunger2003)
Inheritance (Arven2003)
Okay (2002)
Kleine Mißgeschicke (Små ulykker2002)
Der Aufstand (Uprising, 2001, TV)
The Greatest Thing (Største i verden, Det2001)
Ein Jackpot für Helene (One Hand Clapping/At klappe med een hånd 2001)
Grev Axel (2001)
Italienisch für Anfänger (Italiensk for begyndere 2000)
Die Bank (Bænken2000)
Out of Service (Ude af rute, 2000)
When the Sun Goes Down (Solen er så rød, 2000) .
In China essen sie Hunde (I Kina spiser de hunde1999)
Sofies Welt (Sofies verden1999)
En Sjælden fugl (1999)
Albert (1998)
Barbara (1997)
Gnadenlose Verführung (Sekten,1997)
Tifanfaya (1997)
Die weiße Löwin (Den Vita lejoninnan, 1996) .
Hamsun (1996)
Keine Angst vorm Fliegen (Tøsepiger1996)
Between Summers (Sommaren1995)
White Lies (Vita lögner,1995)
My Childhood Symphony (Min fynske barndom1994)
Life Is a Bitch (1994)
Die Rußlandaffäre (Den Russiske sangerinde, 1993)
Sofie (1992)
Guten Abend, Herr Wallenberg (God afton, Herr Wallenberg 1990)
Dagens Donna (1990)